Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Editorial

Liebe Mitglieder,

liebe Fundraisinginteressierte,

nach unseren besonderen physischen Treffen bei unserem Kongress und den Treffen der Gruppenleiter*innen laufen nun die Vorbereitungen für viele virtuelle Veranstaltungen auf Hochtouren.

Am 4. November treffen wir Sie und euch zur Mitgliederversammlung.
Am 16. November 13:00 bis 14:00 Uhr zelebrieren wir die Preisträger*innen des Deutschen Fundraising Preises 2021!
In diesem Jahr werden wir auch erstmals den #GivingTuesday, den internationalen Tag des Gebens, am 30. November intensiver vorbereiten und mit vielen Aktivitäten und inspirierenden Partner*innen begleiten.

Gleichzeitig richten sich die Blicke gespannt auf die politischen Debatten und Koalitionsverhandlungen: In 22 Arbeitsgruppen werden Fachpolitikerinnen und Fachpolitiker aus der Bundespolitik, aber auch aus der Landes- und Kommunalpolitik Sachfragen diskutieren und Kompromisse suchen. Im Vorfeld hatten wir gemeinsam mit 13 zivilgesellschaftlichen Organisationen einen Appell an SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP gerichtet, dass sie in ihren Koalitionsverhandlungen Demokratiepolitik als eigenes Thema behandeln. Dies sollte idealerweise in einer eigenen Arbeitsgruppe gebündelt geschehen, statt die damit zusammenhängenden Themen verteilt auf einzelne klassische Ressorts zu besprechen.

Die nächsten Wochen werden spannend! Wir freuen uns auf diverse Treffen bei unseren vielfältigen Veranstaltungen.


Herzliche Grüße

Ihre/Eure

Larissa M. Probst 


Anzeige

Aus dem Verband

Einladung zur Mitgliederversammlung 

Wir haben bereits im letzten Jahr die Mitgliederversammlung erfolgreich digital umgesetzt und viel positive Resonanz erhalten. Auch in 2021 hat der Vorsitzende ganz herzlich zur ordentlichen digitalen Mitgliederversammlung des Deutschen Fundraising Verbandes eingeladen.  

Datum:  Donnerstag, 04.11.2021 - Uhrzeit: 15:30 - 17:30 Uhr - Ort: Virtuell

Erinnerung: Für die reibungsarme Vorbereitung der Mitgliederversammlung durch die Geschäftsstelle bitten wir um Ihre Anmeldung oder Ihre Stimmrechtsübertragung bis zum 22. Oktober 2021 an info@dfrv.de.  

Save the Date - Verleihung des Deutschen Fundraising Preises 2021

Am Dienstag, 16. November 2021 - 13:00 bis 14:00 Uhr findet die virtuelle Preisverleihung statt. Wir freuen uns auf Araba Pilic und Jan Uekermann, die uns durch die Veranstaltung begleiten und wundervolle Nominierte, von denen einige live zu Gewinner*innen gekürt werden.


Giving Tuesday: Neue Aktionsplattform des DFRV

Wir freuen uns über das erfolgreiche Kick-Off für den #GivingTuesday am 8.10.2021. Wir möchten in diesem Jahr gemeinsam mit Ihnen/Euch und vielen Engagierten die Zivilgesellschaft und die Kultur des Gebens deutlich sichtbarer machen und die Verbindung mit der internationalen Bewegung stärken. Bei unserem Kick-Off für den internationalen Tag des Gebens wurde die Aktionsplattform des DFRV www.giving-tuesday.info präsentiert und praktische Tipps diskutiert.

Machen Sie alle mit! Nutzen Sie den #GivingTuesday am 30. November als besonderen Kommunikationsanlass. Tragen Sie Ihre Aktionen ein, motivieren so Ihre Netzwerke und finden neue Engagierte und Spender*innen.

Hier geht's zur neuen Aktionsplattform


Bitte direkt mitmachen! Europaweite Umfrage zum gemeinnützigen Sektor in Covid-Zeiten

Wir untersuchen gemeinsam mit der EFA den Einfluss der Pandemie auf die Zivilgesellschaft in Europa. Ihre/Eure Meinung ist wichtig, damit wir den Sektor in den kommenden Jahren besser unterstützen können. Bitte gleich heute unter diesem Link bei der Umfrage mitmachen. Danke!

Hier geht's zur Umfrage


Rückblick auf spannenden IFC Online
IFC Online - Der DFRV bei der internationalen Fundraising Konferenz

Bei IFC Online (22.-24.10.) war der DFRV gleich mehrfach vertreten - dank eines Sonderrabatts war die Teilnahme für Mitglieder des DFRV vergünstigt.
1. EU Förderung mit Heike Kraack-Tichy Fachgruppe Fördermittel des DFRV
2. #GivingTuesday
3. Giving Circle. Zur Unterstützung der Resource Alliance
4. Dis/ability and Leadership.
5. DACH-Networking.

Hier geht es zum Kurzrückblick von Martin Georgi

Die Keynotes sowie alle Unterlagen der wichtigsten Veranstaltungen sind erhältlich über die Resource Alliance.
Weitere Rückfragen zum IFC und den einzelnen Sessions sowie zu der Springboard-Kampagne bei Martin Georgi unter georgi@dfrv.de


Digitale Fachtagung „faith+funds“ am 23.11.21 – Jetzt schnell noch Tickets sichern!

Am 23. November ist es wieder soweit: Die ökumenische Fachtagung für Fundraising in Kirche, Caritas, Diakonie und Orden „faith+funds“ findet zum sechsten Mal in Folge statt – diesmal wieder digital. Auf Sie warten spannende Kurzsessions und Podiumsdiskussionen zu Themen wie Datenschutz, Mitgliederkommunikation, Nachlassfundraising und Fragen wie: „Warum kennen wir unsere Kirchensteuerzahler nicht?“. Stöbern Sie hier im aktuellen Veranstaltungsprogramm.

Hier geht es zur Anmeldung


Anzeige

DFRV-Veranstaltungen und Termine

27. Oktober 2021 - Fundraising-Treffen der Regionalgruppe Hannover, Online (Zoom)

4. November - virtuelle Mitgliederversammlung des DFRV

9. November - Online Seminar: Fundraising und Finanzierung & Führung von hybriden Teams

12. November 2021 - Digitaler Fachtag der Fachgruppe Stiftung - Thema: Nachlass- und Erbschaftsfundraising, Virtuell

16. November - virtuelle Verleihung des Deutschen Fundraising Preises 2021

23. November 2021 - Faith & Funds: Digitale Fachveranstaltung für kirchliches Fundraising

25. November 2021 - Fundraising OWL voll vernetzt - Adventsfrühstück, Regionalgruppe OWL, Sievert Druck & Service GmbH

30.November 2021 -  Giving Tuesday


mittwochs 12-13 Uhr – Offene DFRV-Sprechstunde in unserem Zoom-Raum


Branchennews

Bankhaus Lampe Stiftungstalk I Chancen wahrnehmen – Philanthropie, Zivilgesellschaft und Nachhaltigkeit im Fokus

Live-Stream am 28. Oktober 2021 um 09:30 Uhr

Wie stabil ist unsere Gesellschaft? Was kann uns resilienter machen gegen Schocks wie Pandemien oder Naturkatastrophen? Es wird nach Möglichkeiten gesucht, den großen Herausforderungen der Zukunft nachhaltig die Stirn zu bieten. Sie finden sich nicht zuletzt in den Gebieten Philanthropie, Zivilgesellschaft und Nachhaltigkeit. Doch gehen die Bemühungen hier Hand in Hand? Welches Potenzial wird verschenkt und was sind die Chancen für effektiveres Wirken?
Darüber diskutieren Larissa Probst, Geschäftsführerin des Deutschen Fundraising Verbands e.V., Dr. jur. Kirsten Soyke, Rechtsanwältin mit den Schwerpunkten Gesellschafts-, Steuer- und Medizinrecht und Dorothee Elsell, Leiterin des Portfoliomanagements für Nachhaltigkeit und Spezialmandate bei der Lampe Asset Management GmbH.

Hier geht's zur Registrierung


Neue Organisations- und Koordinationsplattform geht an den Start: NACHLASS-NETZWERK

Im Bereich der gemeinsamen Öffentlichkeitsarbeit und Zusammenarbeit fehlt in Deutschland für gemeinnützige Organisationen bislang ein Angebot im Nachlass-Fundraising auf gemeinnütziger, religionsungebundener Basis und ohne Teilnehmerbegrenzung. Diese Lücke schließen nun Monika Willich (Nachlassfundraiserin) und Dr. Cornelia Rump (Fachanwältin für Erbrecht) mit dem Nachlass-Netzwerk.

Mehr Informationen gibt es direkt beim Nachlass-Netzwerk


Erfolgreicher Auftakt der Giving Circles

Am 5.Oktober startete erfolgreich das fünf-Wochen-Training für Giving Circle-Gründer*innen! Wir freuen uns über engagierte Menschen, die mit Hilfe des Trainings Ihren eigenen Giving Circle aufbauen werden. Denn Giving Circles machen Spaß und die Philanthropie gleichzeitig demokratischer, partizipativer und diverser. Wir stecken schon in Vorbereitungen für die nächste Trainingsrunde mit Wider Sense und Launchpad Germany und der Kurt & Maria Dohle Stiftung.
Konzeptionelle Grundlage des Online-Trainings bildet das vielfach erfolgreich durchgeführte Trainingsformat “Launchpad” von Philanthropy Together, einem US-Netzwerk für kollektives Geben, das für den deutschsprachigen Kontext adaptiert wurde.

Hier gibt es mehr Informationen zu Giving Circles


Was verbirgt sich hinter dem Online Fundraising Event „Fundiert Hybrid“?

Mit der FUNDIERT HYBRID wird das Printmedium „Fundiert“ erstmals mit Online-Workshops kombiniert. Die Veranstaltungsreihe der GFS findet vom 16.-18. November 2021 statt. Die Idee steht im Zusammenhang mit dem jährlichen Bad Honnefer Fundraising Forum. Die Workshop-Tage starten mit praxisorientierten Impulsvorträgen, gefolgt von Table Sessions. Teilnehmer erhalten außerdem die Printsonderausgabe der FUNDIERT.

Hier geht’s zur Anmeldung


Personalnews

Neue CRM Beraterin für die Ifunds Germany GmbH

Seit September 2021 unterstützt Suzette Teixeira das Team der Ifunds in Köln im Bereich CRM Anwenderberatung, Marketingautomation und Training. Mit Studienabschlüssen in Mathematik und Wirtschaftswissenschaften sowie langjähriger Berufserfahrung im Bereich analytisches Marketing hat sie in den letzten Jahren internationale Erfahrungen als CRM Administratorin für Microsoft Dynamics sammeln können.Ihre gesammelten Berufserfahrungen möchte sie ab jetzt in die Zusammenarbeit und Beratung für gemeinnützige Organisationen einbringen, um diese auf ihren Weg in das „digitale Zeitalter“ voranzubringen und zu unterstützen.

Hier geht es zu iFunds Germany

Stellenbörse 

Referent:in Großspenden- und Nachlass-Fundraising | Stiftung Hilfe mit Plan | in Hamburg
Bewerbungsfrist: 30.10.2021

Mitarbeiter (m/w/d) für Fundraising, Förderkreis und Öffentlichkeitsarbeit | Stiftung OPER IN BERLIN
Bewerbungsfrist: 15.11.2021

Drei Stellen bei Agentur Zielgenau GmbH in Darmstadt:
Performance Online Marketing Management (m/w/d)
Kreative-Strategie und Konzeption (m/w/d)
Redaktion und Content Management (m/w/d)
ohne Bewerbungsfrist

Weitere Stellenauschreibungen finden Sie hier.

Weiterbildung

27.Oktober 2021 - DIGEV-Webseminar Fundraising und Erbrecht: Erbschaftsfundraising - Strategie und Maßnahmen DIGEV e.V., Heidelberg

27.Oktober 2021 - Großspenden-Fundraising FundraisingBox & em-faktor, online

29.Oktober 2021 - Frauenflausen im Herbst: Begeistern für Gutes, Per Zoom

01.November 2021 - 14. März 2021Weiterbildung zum/zur EU-Fundraiser*in l Projektmanager*in EUFRAK-EuroConsults Berlin GmbH

Blick über den Tellerrand

„Kein Schlussstrich!“ Aktion gegen das Vergessen des NSU Terrors

Mit der Aktion „Kein Schlussstrich!“ beschäftigen sich Theater aus ganz Deutschland bis zum 07. November 2021 mit dem Terror des NSU. Zehn Jahre nach der Enttarnung des NSU kämpfen eine Vielzahl von Inszenierungen, Live-Hörspielen, Konzerten, Workshops und Lesungen gegen das Vergessen und den alltäglichen wie auch strukturellen Rassismus in unserer Gesellschaft.

Hier gibt es mehr Informationen

Anzeige


Logo Abbestellen

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine Nachricht an datenschutz@dfrv.de

Impressum

„FundStücke" erscheint monatlich und ist der Online-Dienst für Mitglieder des Deutschen Fundraising Verbandes (DFRV).

Anschrift:

Deutscher Fundraising Verband e. V., Brüderstraße 13, 10178 Berlin
Telefon: 030 - 30 88 31 - 800, Fax: 030 - 30 88 31 - 805
E-Mail: info@dfrv.de | zur Website

Verantwortlich für diese Ausgabe: Larissa M. Probst
Redaktion: Verena Czerny 

Copyright by Deutscher Fundraising Verband e. V., Berlin

Der Abdruck und die Weiterverbreitung in elektronischen Datennetzen, auf Speichermedien und in Datenbanken sind nur mit Genehmigung des Herausgebers gestattet. Beachten Sie bitte auch, dass sich Links auf Dokumenten ändern können, auch kurzfristig. Dies liegt nicht in der Verantwortung des DFRV, sondern des Betreibers der verlinkten Seite. Ebenso erklärt der DFRV ausdrücklich, dass verlinkte Sites nicht in seinem Verantwortungsbereich liegen und er deshalb auch nicht für deren Inhalte verantwortlich ist.

Die Rubriken „Branchennews" und „Wer macht was" beruhen weitestgehend auf Ihren Meldungen. Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit.

Diese und ältere Ausgaben der Newsletter des Deutschen Fundraising Verbands können Sie im Mitgliederbereich des Deutschen Fundraising Verbands in der Rubrik „Verbands-Publikationen" im Internet finden und herunterladen.

Datenschutzhinweis:

Sie erhalten diesen Newsletter als Mitglied des Deutschen Fundraising Verbandes e.V. im Rahmen der Mitgliedsvereinbarung oder weil Sie sich als Newsletter-Empfänger*in bei uns registriert haben.

Selbstverständlich können Sie diesen Newsletter jederzeit mit einer kurzen Mail an datenschutz@dfrv.de abbestellen.

Adress-Änderungen senden Sie bitte an info@dfrv.de.

Wir nutzen für den Newsletter-Versand Newsletter-Dienstleister wie Cleverreach. Diese professionellen Tools verarbeiten schnell große Mengen an Versanddaten und bieten uns als Kunden Auswertungsmöglichkeiten, um Bounces, Blacklists und Öffnungsraten zu verwalten. Dies dient der Verbesserung unserer Dienstleistungen für Sie und wird von uns nur gruppenbezogen genutzt. Eine Speicherung oder Auswertung personenbezogener Daten, die über diese spezifische Newsletter-Nutzung hinausgehen, wird nicht durchgeführt. Die Datenschutzhinweise von Cleverreach finden Sie hier.

Detaillierte Informationen zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zu unserer aktuellen Datenschutzerklärung mit allen Adressen für Beschwerden und Widersprüche, aber auch Lob und Zuspruch finden Sie hier.

© Deutscher Fundraising Verband 2021

Wir danken unserem Premiumpartner Direct Mind




„FundStücke" erscheint mit freundlicher Unterstützung der Deutsche Post AG .