Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Editorial

Liebe Mitglieder,

neben den großen Herausforderungen und Unsicherheiten in 2020 sehe ich bei unseren Mitgliedern und unserem Verband vor allem auch viel Kreativität, Weiterentwicklung und Solidarität. Danke für Ihre Unterstützung, die uns in den letzten Monaten so vielfältig erreicht hat: durch freundliche Worte, konstruktive Kritik, ehrenamtlichen Einsatz oder eine Spende. Gemeinsam konnten wir viel für die Kultur des Gebens in Deutschland erreichen.

Als besonderes Dankeschön laden wir Sie zu einem gemütlichen vorweihnachtlichen Fundraisingfrühstück morgen, Freitag um 10 Uhr ein. Seien Sie gespannt auf unseren Überraschungsgast Eduard. Auch Kinder und Freund*innen sind herzlich willkommen. Hier geht es direkt zur Anmeldung.Wir freuen uns auf Sie.

Ihnen und Ihren Lieben wünsche ich angenehme Feiertage. Bleiben Sie auch über Weihnachten und Neujahr sicher und gesund.

Herzlichen Dank und Gruß

Ihre/Eure

Larissa M. Probst 

PS: Morgen möchten wir auch einen aktuellen Zwischenstand der Spendensumme zum Aufruf von Dr. Marita Haibach und Dr. Christoph Müllerleile verkünden. Spenden Sie gern noch heute.

Herzlichen Dank!


Anzeige


Aus dem Verband

Rückblick Mitgliederversammlung 2020

Am 1. Dezember hat der DFRV seine erste virtuelle Mitgliederversammlung erfolgreich umgesetzt. Es haben viele spannende Persönlichkeiten für den Vorstand und den Beirat kandidiert. Neu in den Vorstand gewählt wurden Dr. Stephanie Neumann und Sabine Wagner-Schäfer. Mit der Begrüßung ist auch immer ein kleiner Abschied verbunden: Danke an Astrid von Soosten und Miriam Wagner Long für das jahrelange Vorstandsengagement!
Ein weiteres Dankeschön geht an Susanne Anger, Johannes Bausch, Dr. Stephanie Neumann und Carolin Krämer, die den Beirat verlassen. Neu gewählt wurden Elke Tesarczyk, Ulrike Herkner, Michaela Jacobsohn und Tom Neukirchen. Wiedergewählt wurde Christian Osterhaus.
Danke an alle ausgeschiedenen und neu gewählten Vorstände und Beiräte! Ihr Engagement ist uns wichtig. Danke auch an alle Kandidat*innen, die nicht gewählt wurden. Es ist ein wundervolles Zeichen, wenn deutlich mehr Persönlichkeiten zur Wahl stehen, als Positionen vorhanden sind. Ihr Einsatz ist Gold wert.

Bitte mitmachen & weitersagen: Umfrage „Herausgeforderte Organisationen während der Corona-Pandemie“

Danke, falls Sie schon an der Umfrage des Maecenata Instituts teilgenommen haben! Bisher noch nicht? Bitte nehmen Sie sich dafür zehn Minuten Zeit – Herzlichen Dank!
Die Ergebnisse einer ersten explorativen Studie „Ein Rettungsschirm für die Zivilgesellschaft?“, an der auch der DFRV in einer Arbeitsgruppe mitgewirkt hat, waren ernüchternd: Bedarfe der Zivilgesellschaft in der Pandemie wurden in Öffentlichkeit und Politik weitestgehend außer Acht gelassen.
Um diese Bedarfe gesammelt darstellen zu können, möchten wir von Ihnen wissen: Vor welchen Herausforderungen stehen Sie? Welche Hilfe wünschen Sie sich? Aber auch: Was leisten Sie während der Pandemie und tragen somit zur Überwindung dieser bei?
Die Umfrage ist vollständig anonym. Ein Dankeschön geht an AZ fundraising services GmbH & Co. KG für die kommunikative Begleitung!

Hier geht es zur anonymen Umfrage. 

Jahressteuergesetz 2020: Ein Überblick

Im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens zum Jahressteuergesetz 2020 haben die Landesfinanzminister*innen im September 2020 Änderungen im Gemeinnützigkeitsrecht angestoßen. Nun hat sich der Bundes-Finanzausschuss nach langen Verhandlungen auf zahlreiche Änderungsanträge geeinigt, über die der Bundestag gestern und der Bundesrat noch einmal am Freitag (18.12.) abstimmt.
Der Deutsche Fundraising Verband hat sich mit zahlreichen zivilgesellschaftlichen Akteur*innen und insbesondere der Allianz „Rechtssicherheit für politische Willensbildung“, den Open Society Foundations sowie der Gesellschaft für Freiheitsrechte immer wieder für eine Erneuerung des Gemeinnützigkeitsrechts stark gemacht. Leider fehlt im Gesetzesentwurf noch immer die wichtige Klarstellung bei politischer Betätigung zivilgesellschaftlicher Organisationen. Hier einige Hintergrundinformationen.

Save the Date: Arbeitskreistreffen Groß- und Testamentsspenden am 21. Januar 2021

Am 21. Januar 2021 veranstaltet der Arbeitskreis Groß- und Testamentsspenden ein virtuelles Treffen. Lernen Sie dazu zum Thema „Case for Support“ und tauschen Sie sich aus über Erbschafts- und Großsspendenfundraising in der Corona-Krise. Auch einen Blick in die Zukunft möchten wir mit Ihnen wagen. Eine Einladung mit weiteren Informationen senden wir Ihnen im Januar – merken Sie sich den Termin jetzt schon im Kalender vor!

Verleihung des Deutschen Fundraising Preises 2020

Danke, dass so viele von Ihnen die Preisverleihung mitverfolgt und die Preisträger*innen mit uns gefeiert haben! Den ersten Preis gewannen betterplace.org und die Sparkassenfinanzgruppe für ihre Kooperation „Gut für die Region. Gut für alle“. „Die regionalen Spendenplattformen schaffen es, das Fundraising für viele kleine, lokale Organisationen erheblich zu verbessen“, so das Urteil der Jury.
Außerdem ausgezeichnet wurden die Sisters of Comedy und das Stationäre Hospiz Region Nagold e.V. Der Preis des Vorstandes wurde verliehen an Jan Böhmermann, Klaas Heufer-Umlauf und Joachim Winterscheidt für deren vielfältige Spendenaufrufe, die außergewöhnliche Zielgruppen erreicht haben.
Wir danken ganz herzlich allen Preisträger*innen für Ihr Engagement und Ihren Einsatz für eine starke Kultur des Gebens. Hier die Preisverleihung zum Nachschauen.

Update #AusbildungVielfalt

Vor fast zwei Monaten durften wir dank Ihrer Unterstützung unserer Aktion #AusbildungVielfalt eine Auszubildende in unserem Team begrüßen. Schon in der (hybriden) Einarbeitungsphase konnten wir viel voneinander lernen. Inzwischen ist Tutkum Ergün nicht mehr aus unserem Team wegzudenken! Bitte unterstützen sie uns auch weiterhin mit Ihrer Spende für #AusbildungVielfalt.


Anzeige




DFRV-Veranstaltungen

heute 16.00 Uhr (17. Dezember) – virtuelles Treffen der Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe

20. Januar 2021 – virtuelles Treffen der Regionalgruppe Hannover

21. Januar 2021 – virtuelles Arbeitskreistreffen Groß- und Testamentsspenden

mittwochs 12-13 Uhr – Offene DFRV-Sprechstunde in unserem Zoom-Raum

Branchennews

EFA erweitert Mitgliedsstrukturen

Die Mitglieder der European Fundraising Association haben beschlossen, die EFA zukünftig für alle Organisationen zu öffnen, die Fundraising und Philanthropie unterstützen. Bisher war eine Mitgliedschaft nationalen Fundraising Verbänden vorbehalten. Das Ziel ist der Ausbau eines stärkeren internationalen Netzwerks und verbesserte grenzüberschreitende Zusammenarbeit.
Auf der jährlichen Vollversammlung wurden außerdem zwei neue Vorstandmitglieder gewählt: Siri Nodland vom norwegischen Fundraising Verband und Simona Biancu vom italienischen Verband. Der DFRV gratuliert den beiden zur Wahl und bedankt sich für das Engagement.

Ergebnisse: Internationale Umfrage zu Auswirkungen von Corona auf den Nonprofit-Sektor in Europa

Die European Fundraising Association und Salesforce.org haben die Ergebnisse einer internationalen Umfrage veröffentlicht: Sie legen nahe, dass der Nonprofit Sektor in Europa besonders hart von der Pandemie getroffen wurde, aber dass Organisationen innovativ mit den Herausforderungen umgehen und sich durch digitale Weiterentwicklung auf die Zukunft vorbereiten. Der DFRV begleitet die Umfrage sowie die Ergebnisse als nationaler Partner. 

Auf Wachstumskurs: Nachlassfundraising-Magazin spendenswert© veröffentlicht ersten Wirkungsbericht

Das Nachlassfundraising-Magazin spendenswert© hat im ersten Erscheinungsjahr in 13 Regionen über 4.200 Rechtsanwälte für Erbrecht, Notare und Nachlassgerichte erreicht. Die Erkenntnisse aus dem ersten Jahr spendenswert© sowie die Ausblicke auf 2021 wurden in einem Wirkungsbericht zusammengefasst. Aufgrund der durchgängig positiven Resonanz wird das Magazin spendenswert© 2021 in sieben weiteren Regionen erscheinen. Der Wirkungsbericht sowie die Mediadaten sind hier erhältlich: Bestellung - Spendenswert-Magazin

Stellenbörse 

Referent*in Fundraising (m/w/d) mit Schwerpunkt Fördermittel | Caritasverband Frankfurt e. V. | in Frankfurt am Main | Bewerbungsfrist: 10. Januar 2021

Referent*in Fundraising (m/w/d) | Malteser Hilfsdienst e.V. | in Limburg

Stabsstelle Fundraising (m/w/d) | HP-FundConsult – Brücke zwischen Profit und Non-Profit | in Münster| Bewerbungsfrist: 22. Januar 2021

Assistenz Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit | Johanniter GmbH | in Berlin

Leitung (m/w/d) Fundraising, Caritas-Gemeinschaftsstiftung und Ehrenamt (Voll- oder Teilzeit, unbefristet) | Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. | in Berlin

Weiterbildung

11.01. - 13.01.2021 –  Zertifizierte Weiterbildung Digital Manager*in

13.01.2021 – Erfolgreiches Fördermittelmanagement für Unternehmen

18.01.2021 –  Weiterbildung Manager*in für öffentliche Fördermittel

27.01.2021 – Qualifizierung EU-Fundraiser*n

01.02. - 04.02. 2021 – Fortbildung „Fundraising-Referent*in (FA)“

Logo Abbestellen

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine Nachricht an datenschutz@dfrv.de

Impressum

„FundStücke" erscheint monatlich und ist der Online-Dienst für Mitglieder des Deutschen Fundraising Verbandes (DFRV).

Anschrift:

Deutscher Fundraising Verband e. V., Brüderstraße 13,10178 Berlin
Telefon: 030 - 30 88 31 - 800, Fax: 030 - 30 88 31 - 805
E-Mail: info@dfrv.de, www.dfrv.de

Verantwortlich für diese Ausgabe: Larissa M. Probst
Redaktion: Nele Theuer

Copyright by Deutscher Fundraising Verband e. V., Berlin

Der Abdruck und die Weiterverbreitung in elektronischen Datennetzen, auf Speichermedien und in Datenbanken sind nur mit Genehmigung des Herausgebers gestattet. Beachten Sie bitte auch, dass sich Links auf Dokumenten ändern können, auch kurzfristig. Dies liegt nicht in der Verantwortung des DFRV, sondern des Betreibers der verlinkten Seite. Ebenso erklärt der DFRV ausdrücklich, dass verlinkte Sites nicht in seinem Verantwortungsbereich liegen und er deshalb auch nicht für deren Inhalte verantwortlich ist.

Die Rubriken „Branchennews" und „Wer macht was" beruhen weitestgehend auf Ihren Meldungen. Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit.

Diese und ältere Ausgaben der Newsletter des Deutschen Fundraising Verbands können Sie im Mitgliederbereich des Deutschen Fundraising Verbands in der Rubrik „Verbands-Publikationen" im Internet finden und herunterladen.

Datenschutzhinweis:

Sie erhalten diesen Newsletter als Mitglied des Deutschen Fundraising Verbandes e.V. im Rahmen der Mitgliedsvereinbarung oder weil Sie sich als Newsletter-Empfänger*in bei uns registriert haben.

Selbstverständlich können Sie diesen Newsletter jederzeit mit einer kurzen Mail an datenschutz@dfrv.de abbestellen.

Adress-Änderungen senden Sie bitte an info@dfrv.de.

Wir nutzen für den Newsletter-Versand Newsletter-Dienstleister wie Cleverreach. Diese professionellen Tools verarbeiten schnell große Mengen an Versanddaten und bieten uns als Kunden Auswertungsmöglichkeiten, um Bounces, Blacklists und Öffnungsraten zu verwalten. Dies dient der Verbesserung unserer Dienstleistungen für Sie und wird von uns nur gruppenbezogen genutzt. Eine Speicherung oder Auswertung personenbezogener Daten, die über diese spezifische Newsletter-Nutzung hinausgehen, wird nicht durchgeführt. Die Datenschutzhinweise von Cleverreach finden Sie unter: www.cleverreach.com/de/datensicherheit/.

Detaillierte Informationen zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zu unserer aktuellen Datenschutzerklärung mit allen Adressen für Beschwerden und Widersprüche, aber auch Lob und Zuspruch finden Sie unter www.dfrv.de/datenschutz.

© Deutscher Fundraising Verband 2020

„FundStücke" erscheint mit freundlicher Unterstützung der Deutsche Post AG .